Club 100- DFB dankt 100 Ehrenamtlern- Sven Saemann gehört zu den Ausgezeichneten

Unsere eigenen Hallenturniere 2013

F-Jugend Hallenturnier am 26.01.2013

Winterturnier FC Halle-Neustadt.rtf
Text-Dokument [3.6 KB]

B-Jugend Hallenturnier am 26.01.2013

Souveräner Turniersieg.doc
Microsoft Word-Dokument [22.0 KB]

C-Jugend Hallenturnier am 10.02.2013

E-Jugend Hallenturnier am 10.02.2013

Heimturnier[1].doc
Microsoft Word-Dokument [26.0 KB]

Ausgabe 2 · 08/2013

IHRE AKTUELLE MIETERZEITSCHRIFT VOR ORT

www.gwg-halle.de

GWGreport

Mit Spaß und Teamgeist

über alle Hürden

Beim FC Halle-Neustadt finden Fußballbegeisterte jeden Alters Gleichgesinnte.

Talenteförderung wird im Stadion am Bildungszentrum großgeschrieben

Mit Feuereifer versuchen die fünf- bis sechs jährigen „Bambini“, ihrem Übungsleiter den Ball abzujagen.

Es ist der Abschluss einer Trainingseinheit, die den Knirpsen neben Ausdauer-, Schnelligkeits - Ausgabe 2 · 08/2013

IHRE AKTUELLE MIETERZEITSCHRIFT VOR ORT

www.gwg-halle.deund

Geschicklichkeitsübungen vor allem eines bescherte: Spaß. Und nebenbei so manchen bewundernden Blick

von Eltern und Großeltern vom Spielfeldrand. Denn wie die Jungen und Mädchen zum Beispiel Fußbälle über einen Hindernisparcours aus Kegeln und Hürden beförderten, ließ ihre Fans nur staunen. Hindernisse ganz anderer Art hatte der Verein der kleinen Kicker, der FC Halle-Neustadt, in den letzten Jahren zu meistern. Als das Stadion am Bildungszentrum 2010 als Ausweichquartier für den HFC hergerichtet wurde, mussten die rund 250 Freizeitkicker monatelang auf fremden Plätzen spielen. „Das hatte einen großen Mitgliederschwund zur Folge“, bedauert

Vereinspräsident Sven Saemann.

Doch heute, zwei Jahre später, seien diese Verluste endlich kompensiert. „Von der kommenden Saison an können wir in allen Altersklassen, von den fünfjährigen Bambini bis zu den Alten Herren, wieder eigene Mannschaften aufbieten“, jubelt der 47-Jährige. Erfolgreichstes Team sind gegenwärtig die Frauen des FC, sie kicken in der Landesliga Süd.

Die neue Blüte des rein ehrenamtlich geführten Vereins erwächst jedoch nicht allein aus Erfolgen auf dem grünen Rasen FC Halle-Neustadt Gemeinsinn großgeschrieben. „Viele unserer Spieler übernehmen Verantwortung als Übungsleiter oder Schiedsrichter“, lobt der hauptberufliche Feuerwehrmann, der selbst ein C-Jugend-Team trainiert, „viele Eltern helfen bei der Organisation von Trainingslagern oder Veranstaltungen tatkräftig mit“. So ließen die Halle-Neustädter ihr traditionsreiches Jugend-Turnier, das mehrere Jahre nicht stattfinden konnte, im vergangenen

Sommer wieder aufleben. Zur kürzlichen Folgeveranstaltung, die auch von der GWG als Sponsor unterstützt wurde,

kamen 24 Mannschaften aus fünf Bundesländern ins Stadion am Bildungszentrum! „Solche Höhepunkte motivieren

die Kinder ungemein“, beobachtet der Präsident, der vor 18 Jahren durch seinen Sohn zum Verein fand. „Ich wollte

eigentlich nur zuschauen“, erinnert er sich, „und bin dann nicht mehr losgekommen“. Allerdings, so fügt er schmunzelnd hinzu, „das ging schon vielen so“.

 

Neugierig geworden:

Mädchen und Jungen, die gern Fußball spielen

möchten, sind herzlich zum Schnuppertraining

eingeladen.

Der erste Monat ist beitragsfrei.

Trainingszeiten und Kontaktdaten unter:

> www.fchalle-neustadt.de

 

 

Quelle: GWG-Report