Unser Jahr 2017

Frösche Sommercamp 2017

+++ Action, Spaß und Freude +++

Mit 24 Jungs und Mädels startete am Montag das erste Fußball-Fröschecamp unter dem Motto: "Aus der Region! - Für die Region!". Fünf aufregende Camp-Tage liegen mittlerweile hinter allen Beteiligten.
Während sich am Montag die Kinder noch gegenseitig kennenlernten, sollten bereits am Dienstag neue Freundschaften geschlossen sein. In zwei Trainingsgruppen wurde am Vormittag ein Schwerpunkt trainiert, ehe nachmittags Turnierformen und Wettbewerb... das Rahmenprogramm füllten. Vor allem beim Fußballgolf, Changing-Teams-Turnier aber auch beim abschließenden Confed-Cup hatten alle Teilnehmer riesigen Spaß, der letztendlich mit der Siegerehrung am Freitag erstmal endete. Als Überraschungsgast konnte hierbei noch Hallotri, das Maskottchen unseres Hallescher FC, begrüßt werden.
Mit Vorfreude schaut man nun bereits auf die nächste Auflage des Camps im kommenden Jahr!
Und nicht zu vergessen: DANKE an alle Beteiligten!

 

Text und Fotos: Marwin Wolf

A-Junioren verlieren Stadtpokalfinale nach Entscheidungsschiessen

Unsere A-Junioren unterliegen im Endspiel um den Stadtpokal dem Reideburger SV 1990 e.V. mit 2:4 n. E. (1:1). ?⚽️?

Dennoch kann das Team stolz auf die erbrachten Leistungen in dieser Spielzeit zurückblicken und wird in der kommenden Saison noch stärker angreifen. ?

B-Junioren holen Stadpokal

+++ Stadtpokal krönt die Saison +++

Unsere B-Junioren traten am Samstag auf dem Kunstrasenplatz beim VfL Halle 96 gegen den Ligakonkurrenten SG Reideburg/Dautzsch an.
Nach dem verpassten Aufstieg in die Verbandsliga, sollte nun zumindest ein Sieg im Stadtpokalendspiel eingefahren werden.
Mit einer ungewohnten verhaltenen Einstellung begann man die Partie, von der Reideburg profitierte. Die Jungs aus Halles Osten zeigten schönen Kombinationsfußball, während unsere Mannschaft ...offensiv wenig zu Stande bekam. Dennoch waren Tormöglichkeiten große Mangelware. Den etwas glücklichen, aber zu diesem Zeitpunkt verdienten Führungstreffer, erzielte Reideburg nach einer Ecke. Weitershaus war zur Stelle und bugsierte das Spielgerät hinter die Linie. Der Rettungsversuch schien zu spät zu kommen - zumindest entschied das Kollektiv auf Tor.
Im zweiten Abschnitt sahen wir unsere gewohnten Frösche auf dem Feld: Leidenschaft, Spielwitz und Siegeswille. Der mit Abstand beste Spieler an jenem Tag, Constantin, sollte nach nicht einmal drei Minuten den Ausgleich aus der Distanz erzielen. Anschließend blieben wir tonangebend und erspielten uns mit Mersim, Lukas und Pascal gute Chancen. Allerdings blieb auch Reideburg nicht ungefährlich: Weiß traf nur den Pfosten und Felix rettete gleich doppelt gegen Köhler. Die Entscheidung sollte schließlich ein Standard bringen: Vojislav fand bei seinem Eckball Lucas S., welcher den Ball irgendwie mit seinem Bein in der Luft in die Maschen drückte. Der zum Ende hin etwas überzogene Platzverweis, ließ unseren Jungs dennoch nichts mehr aus der Hand nehmen.
Somit konnte man sich aus einer guten Saison mit dem Pokalsieg verabschieden. Nun geht es noch einmal zum Abschlussturnier, ehe dann die ersehnte Sommerpause nach einer langen und kräfteraubenden Spielzeit ansteht.
#pokalsieger ???
#einmalfrosch #immerfrosch ???
#geiletruppe #glückwunsch ?⚽️Autor, Bilder: Marwin Wolf

Frösche Sommercup 2017

Frösche-Cup der D-Junioren

Frösche holen Frösche-Cup

Unsere D-Junioren (in dieser Saison ja bereits als C2 unterwegs) gewannen am gestrigen Sonntag ungeschlagen den Frösche-Cup 2017.
Bereits von Beginn an spielte die Mannschaft an diesem Tag unglaublich konzentriert und motiviert und man merkte ihnen an, dass sie sich für eine schwere und lehrreiche Saison gern belohnen möchte. Schon im ersten Spiel fuhr man einen klaren 4:0 Sieg gegen den ESV Merseburg ein.
Danach wartete die eigene E-Jugend auf die "...Großen", und man tat sich lange Zeit erwartet schwer gegen die aufopferungsvoll kämpfenden "Kleinen". Am Ende stand es dann doch 3:0.
Da die darauf folgenden Spiele gegen Askania Nietleben (2:0), Saxonia Gatersleben (2:0) und GSV Halle (4:0) allesamt gewonnen werden konnten, kam es zum entscheidenden Spiel gegen Leipzig-Süd, die ebenfalls noch ungeschlagen waren, allerdings 2 Punkte gegen Nietleben verloren hatten.
So reichte eigentlich ein Unentschieden, doch bereits früh konnte Bojan die Frösche in Führung bringen und später sogar Tim S. erhöhen. Die Gäste konnten zwar in der Nachspielzeit noch verkürzen, was letztlich jedoch nicht mehr zu einer Wende führen sollte.
Am Ende war nicht nur bei Spielern, Eltern und Angehörigen der Jubel groß, sondern auch bei den "Kleinen" der E-Jugend, die ihre Vereinskameraden im letzten Spiel anfeuerten, unterstützten und letztlich mit ihnen feierten. So wird Verein gelebt!
Für den mit 6 Siegen und 17-1 Toren sicherlich verdienten Turniersieger spielten: Philipp Kubenz, Harut Ardo Apram, Sophie Müller, Ameraldo Malecaj, Sebastian Ritter, Bojan Bajramovic, Denis Raddatz, Awen Schonrock, Tim Müller, Julian Knobbe, Abdullah Qarimah, Tim Sippel und Mustafa Dakkouri

Text und Bilder: Henning Müller

DFB Mobil war zu Gast bei uns

+++ Lehrreiche Impressionen vom DFB-Mobil +++

Am heutigen Abend gastierte das DFB-Mobil bei uns und veranstaltete mit unseren Nachwuchsspielern und -trainern einen spannenden und lehrreichen Fußballabend, bei dem alle Beteiligten positive Ansätze für ihre Vereinsarbeit mit auf den Weg nehmen konnten. - DANKE dafür!

Autor und Bilder: Uwe Volksdorf

Hallo Sportfreunde, 

 
am 08.Mai 2017 von 17.00 - 20.00 Uhr dürfen wir wieder das DFB-Mobil bei uns im Stadion begrüßen. 
Ich bitte darum das viele Trainer, Mannschaftsvertreter und interessierte Eltern anwesend sind . Wie immer stehen die DFB Trainer Euch Rede und Antwort zu Trainingsmethoden und vielem mehr.

Pokalfinale Alte Herren

+++ Alte-Herren unterliegen Halle-Ammendorf +++

Im Pokalfinale musste sich unser Team dem BSV Halle-Ammendorf mit 0:3 geschlagen geben.
?⚽️

Abschied von Hartmut Frisch

 

 Am Samstag, den 11.03.2017 fand die Beerdigung unseres ehemaligen Vereinsmitgliedes Hartmut Frisch statt. Über 20 Vereinsmitglieder waren dazu anwesend. Hier eine persönliche Nachricht des Sohnes Matthias Frisch an mich:

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                  +++ Persönliche Danksagung +++

 

Danke, danke, danke

Ihr seid ja verrückt.....

Meine Frau und ich waren so überwältigt von eurer riesigen Anteilnahme.

Unbestritten, er hat es auf jeden Fall verdient, solch einen Abschied zu bekommen.

Das sich dann doch soviel Weggefährten noch einmal persönlich verabschieden wollten, war überwältigend.

Ich hätte gerne auf eurer Homepage in einer Art Gästebuch ein paar dankende Worte niedergeschrieben, habe aber leider nichts gefunden.

Ich möchte außerdem eure Zuwendung (sicherlich auch im Sinne von Hartmut) als einen letzten Gefallen an den Verein spenden.

Bitte lass mir dafür eure Bankverbindung zukommen

nochmal vielen, vielen Dank

 

Matthias Frisch

 

 

 

 

F-Jugend erhält Trikots von der GWG

Wenn die F-Jugendmannschaft des FC Halle-Neustadt zu ihren nächsten Spielen auflaufen wird, dann in den Trikots mit den Initialen des neuen Hauptsponsors GWG. Mit der Trikotübergabe wurde gestern die Zusammenarbeit des Vereins und der GWG Halle-Neustadt symbolträchtig untermauert.

Die GWG Halle-Neustadt unterstützt den Fußballverein bereits im fünften Jahr und wird diese Zusammenarbeit auch künftig fortsetzen. Als mehrfach ausgezeichneter „Stützpunkt für Integration durch Sport“ leistet der Verein schon langjährig erfolgreiche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen und Migrationsfamilien. Über den Sport zur Gemeinschaft zu finden, unabhängig von Religion und Herkunft, wird als Vereinscredo nicht nur auf dem Rasen gelebt.

Bildunterschrift: Übergabe der neuen Trikots durch GWG-Pressesprecherin Andrea Drese. Im Rahmen des Hallenturniers des FC-Halle-Neustadt in der Sporthalle Am Bildungszentrum präsentierten die jungen Kicker vor Spielanpfiff stolz die „coolen“ Shirts.

Bildquelle: FC Halle-Neustadt Text: Du bist Halle-Homepage

Vereinsfahrt zum VfL Wolfsburg- unserem Partnerverein

+++ Frösche on Tour +++

Heute waren einige unserer Trainer, Spieler, Vereinsmitglieder, Fans und deren Angehörige beim Bundesligaspiel VfL Wolfsburg - FC Augsburg.
Unser Partnerverein Wolfsburg lud uns zu diesem Spiel ein und mit dem Bus ? ging es dann heute um 12. 00 Uhr Richtung Volkswagen Arena.
Von Jung bis Alt hatten alle einen schönen Tag der um 21.00 Uhr am Stadion Am Bildungszentrum wieder endete. ...
Der FC Halle-Neustadt bedankt sich herzlich beim VfL Wolfsburg der uns dies ermöglichte.
Leider unterlag der VfL dem FCA mit 1:2!
???

Autor und Bilder: Uwe Volksdorf